Fischer Freedom™ FAQ

Fischer Freedom™ Series - FAQ

ALLGEMEINES
Was ist die Fischer Freedom™ Serie?

Es ist unsere neueste Produktlinie, die im Juni 2018 auf den Markt gebracht und im September 2019 erweitert wurde. Sie bietet eine bahnbrechende Plug-and-use-Technologie mit drei zum Patent angemeldeten Innovationen.

Die Fischer Freedom™ Serie wurde speziell für mehr BENUTZERFREUNDLICHKEIT und EINFACHE INTEGRATIONSFÄHIGKEIT entwickelt. Sie erfüllt vielseitige Anforderungen, besonders in Bezug auf Größe, Gewicht und Leistung, die Optimierung des Kabelmanagements, die Integration eines elektronischen Netzwerks sowie in Bezug auf Wearable-Technologie:

  • Einfache Reinigung – Produkte aus dieser Serie können vollständig gereinigt werden (sowohl Kupplungen als auch Steckverbinder), sogar unter rauen Umgebungsbedingungen im Außenbereich
  • Einfache Verbindung – Konzipiert für ein schnelles und einfaches Verbinden und Trennen
  • Einfache Integration – Ideal für eine einfache Integration in festinstallierte, kabellose oder am Körper getragene Geräte (Wearables) für jeden Markt; die Steckverbinder der Freedom Series sind als vorverkabelte Version oder für die direkte Integration in das Gehäuse von Geräten verfügbar, wodurch sie sich ideal für Anwendungen mit hohen Anforderungen an Größe, Gewicht und Leistung eignen.

Der Fischer LP360™-Steckverbinder in Größe 14 mit 7 Kontakten für Signal und Leistung ist das erste Produkt in der FreedomSerie. Die Produktlinie wuchs durch eine erste Erweiterung im September 2019 mit neuen Funktionen, neuen Konfigurationen und Größen, neuen Materialien und neuen aktiven Komponenten.

Wie dient die Fischer Freedom™ Serie als „Technologieplattform“ in Sachen Konnektivität und Anwendungsdesign?

Die Fischer Freedom™ Serie ist mehr als nur eine herkömmliche Produktlinie. Dank der technologischen Innovationen dient die Fischer Freedom™ Serie als vielseitige und modulare Technologieplattform, die neue Standards in Sachen Verwendbarkeit, Integrationsfähigkeit und Vielseitigkeit setzt. Sie ist ein Innovationsauslöser und -beschleuniger sowohl bei der Konnektivität als auch bei der Geräteentwicklung, insbesondere in Bezug auf Größe, Gewicht und Leistung, die Optimierung des Kabelmanagements, die Integration eines elektronischen Netzwerks sowie in Bezug auf Wearable-Technologie. Im September 2019 wurde Fischer Freedom™ zudem durch aktive Komponenten (USB 2.0-Adapter, LED, Rugged Flash Drive) erweitert, die Innovationen in aktiven Lösungen ermöglichen – unter anderem mit dem Ziel, die Benutzerfreundlichkeit, Interoperabilität und Multifunktionalität von elektronischen Geräten und Ökosystemen zu maximieren. Die Plug-and-Use-Technologie von Fischer Freedom ermöglicht zudem, was wir bei Fischer Connectors einen „Connectivity-by-Design“-Prozess nennen. Das Konnektivitätsdesign kann (und sollte) in den vorgelagerten Stufen des Entwicklungsprozesses von Geräten stattfinden, nicht in den nachgelagerten. Mit dieser neuen vielseitigen und modularen Technologie zur Hand sowie mit der riesigen Auswahl an Lösungen aus dem Engineering-Toolkit können die Kunden von Fischer Connectors – hauptsächlich Entwicklungsingenieure und Integratoren – ihre Geräte jetzt von Anfang an entwickeln.

Was ist die Fischer LP360™?

Die Fischer LP360™ ist die erste Produktlinie der Fischer Freedom™ Serie, die im Juni 2018 von Fischer Connectors gestartet wurde – mit drei bahnbrechenden Plug-and-use-Technologieinnovationen in Bezug auf Verbindung (360-Grad-Verbindungsmöglichkeiten), Verriegelung (abgedichteter, blind steckbarer und nicht magnetischer Schnellverriegelungsmechanismus) und Materialien (IP68-Abdichtung von Kontakten durch Membranen). Die aktuelle Fischer LP360™ -Produktlinie umfasst Steckverbinder der Größe 14 (7 Kontakte für Signal und Leistung) und 08 (4 Kontakte für Signal und Leistung) aus Metall und Kunststoff sowie drei aktive Komponenten: einen USB 2.0-Adapter, eine LED sowie einen Rugged Flash Drive. Die verkabelten Stecker und Kupplungen des Steckverbinders sind mit einem handelsüblichen Kabel von 1 Meter Länge erhältlich. Auch Schutzkappen sind erhältlich.

Woher kommt der Fischer LP360™ Steckverbinder?

Der LP360™-Steckverbinder wurde in Verbindung mit den britischen Hauptunternehmern für Verteidigung mit Fokus auf den Militärmarkt entwickelt, um unter anderem zum Soldier Modernization Program in Übereinstimmung mit der Generic Soldier Architecture (GSA) beizutragen. Ursprüngliche Signal- und Leistungsanforderungen waren 4 Signalkontakte für USB 2.0 und 3 Leistungskontakte für bis zu 5 A (in Größe 14). Die Produktlinie wurde im September 2019 mit neuen Funktionen, Größen, Konfigurationen, Materialen und aktiven Komponenten erweitert, um auf die vielseitigen Anforderungen und Bedürfnisse verschiedener Märkte, wie z.B. Medizin, Mess- und Regeltechnik, Industrie oder IdD, zu reagieren.

Was sind die nächsten Schritte für Fischer Freedom™ in Bezug auf die Produktentwicklung und F&E?

Um die vielseitigen Bedürfnisse der Kunden zu erfüllen, planen die Ingenieure bei Fischer Connectors eine weitere Entwicklung von Lösungen, die verschiedene Anforderungen in Bezug auf Signal- und Leistungsmanagement sowie Datenprotokoll, Kontaktkonfigurationen und Bauart, aktive Komponenten sowie Kabelführungs- und Verkabelungsoptionen erfüllen. Für Entwicklungsingenieure ist einer der Hauptvorteile der Fischer Freedom™-Technologieplattform die Integrationsfähigkeit der flachen Fischer Freedom™-Steckverbinder. Der Einbaustecker kann direkt in das Gehäuse eines jeden Geräts integriert werden (z.B. in den neuen Fischer LP360™ USB 2.0-Adapter, die LED oder den Rugged Flash Drive – weitere aktive Komponenten sind geplant). Dies ermöglicht neue Entwicklungswege für innovative aktive Lösungen, die in elektronische Netzwerke integriert werden, bei denen die Stromquelle sowie die Kommunikationskanäle innerhalb geteilter Daten- und Leistungsbusse und Hubs zentralisiert sind. Die gebrauchsfertige Lösung für die neue verkabelte Kupplung aus Metall maximiert zudem die Benutzerfreundlichkeit, Bedienbarkeit und Funktionalität von Robotersystemen oder intelligenten Westen, in die sie problemlos integriert werden kann. Diese Lösungen werden idealerweise in Anwendungen für kabellose und am Körper getragene Geräte („Wearables“) verwendet, unter anderem für den sogenannten „vernetzten Menschen“ – einem riesigen Trend im Konnektivitätssektor – sowie für IoT-Anwendungen. 

Was sind die aktiven Fischer LP360™-Komponenten?

Drei aktive Komponenten sind momentan auf dem Markt: Der Fischer LP360™ USB 2.0-Adapter ist ein robustes Interface für jede USB-Anwendung; die Fischer LP360™ LED verbessert die Sicherheit, Sichtbarkeit und Identifizierbarkeit des Endnutzers; das Fischer LP360™ Rugged Flash Drive ermöglicht eine sichere Datenspeicherung sowie einen sicheren Datentransport. Die aktiven Fischer LP360™ Komponenten profitieren von der bahnbrechenden Plug-and-use-Technologie von Fischer Freedom™ (einfache Verbindung, einfache Reinigung, einfache Integration). Da der Fischer LP360™ Einbaustecker direkt in das Gehäuse des Geräts integriert wird, ist er ein gutes Beispiel für innovative aktive Lösungen, die in die elektronischen Netzwerke integriert werden, bei denen die Stromquelle sowie die Kommunikationskanäle innerhalb geteilter Daten- und Leistungsbusse und Hubs zentralisiert sind. Weitere aktive Komponenten werden momentan entwickelt. 

Vorteile: Warum die Fischer Freedom™ Serie?

Die neue Produktlinie dient als eine vielseitige und modulare Technologieplattform, die sowohl für die Konnektivität als auch für das Anwendungsdesign die Tür zu einer neuen Welt der Möglichkeiten öffnet. Sie ist ideal für Anwendungen:

  • Wo Kabelmanagement ein Thema ist, besonders im Hinblick auf Drehfähigkeit, Richtung des Kabelausgangs und Platzoptimierung
  • Wenn eine Integration in Geräte oder Kleidung/Textilien vorgesehen ist
  • Wenn Platz und Gewicht entscheidend sind (Konnektivität mit flachem Profil)
  • Wenn eine Datenübertragung per USB 2.0 und Ethernet gefordert ist
  • Wenn Leistung, Zuverlässigkeit und Robustheit entscheidend sind – konform mit dem MIL-Standard in Bezug auf Temperatur, Vibration, Abnutzung und Dichtigkeit 
Was macht die Fischer LP360™ einzigartig?

Die Alleinstellungsmerkmale der Fischer LP360™ Steckverbinder und aktiven Komponenten sind:

Einfacher Anschluss

  1. Keine Kodierung: 360° steckbar, optimierte Kabelführung
  2. Abgedichteter, blind steckbarer und nicht magnetischer Schnellverriegelungsmechanismus mit vordefiniertem Kraftaufwand (Patent angemeldet)
  3. Notfallentriegelung

Kann komplett gereinigt werden

  1. Mit Membranen abgedichtete Kontakte (Patent angemeldet)
  2. Oberflächenkontakte (keine Einbuchtungen am weiblichen Bauteil oder hervorstehende Kontakte am männlichen Bauteil)
  3. IP68-Abdichtung bis 20 m/24 Std. beim Steckverbinder aus Metall, IP67-Abdichtung beim Steckverbinder aus Kunststoff)

Flach

  1. Flacher, rechtwinkliger Stecker
  2. (Kupplung) Integration in Wearables, Montage an einer Frontplatte ODER Verkabelung
  3. (Steckverbinder) Einfache Verkabelung ODER direkte Integration in ein Gerätegehäuse
ANWENDUNGEN UND TECHNISCHE DATEN
Anwendungen
Können Sie spezielle Beispiele nennen, in denen die Fischer Freedom™ Serie verwendet werden kann?
  • Verteidigung (Heer/Luftwaffe/Marine – Funk- und Kommunikationssysteme, taktische Westen, virtuelle Trainingssysteme, Fahrzeugkommunikation, Zielerfassungssysteme, Exoskelette, Roboter usw.)
  • Medizin (interventionell und chirurgisch / Diagnose und Tomografie / Überwachungs- und therapeutische Anwendungen, wie z.B. MRI, CT-Scanner, Ultraschall, Roboterchirurgie, zahnmedizinische Anwendungen, Herz-Lungen-Unterstützungssysteme, chirurgische Stirnlampen, am Körper getragene Patientenüberwachungssysteme, Hörgeräte, tragbare Überwachungssysteme, Exoskelette usw.)
  • Instrumentation (Automatisierung / Labortechnologie / Prüf- und Messtechnik / Prozessinstrumentation und Kontrollanwendungen, wie z.B. Prüf- und Messgeräte, robotisierte Produktion und Zustandsüberwachung, Geräte für die chemische Analyse, Spektrometer, Elektronenmikroskope, Kalibriersysteme, Schwingungstestsysteme, Thermosensoren und -kameras, AR/VR-Geräte usw.) 
  • Industrie (Roboter und Kobots, Arbeiterwesten, Scannerarme, Exoskelette/Exowesten, Wärmeausrüstung, Sensorintegration, jedwede Industriemaschine usw.)
  • Robotik (Kobots, Roboter, Roboterarme, Exoskelette, prothetische Hilfsmittel, Unterhaltungsroboter usw.)
  • Wearables (smarte Kleidung, Sensorintegration usw.)
  • Motorsport (Helme, abnehmbare Lenkräder, Crashtest-Dummys)
Können Sie eine Erfolgsgeschichte von einem Kunden erwähnen, dessen Anwendung die Fischer Freedom™ Serie einsetzt?

Piletest, ein Marktführer im Bereich robuster Instrumentationsanwendungen, arbeitete 2018 mit Fischer Connectors zusammen, um bei Instrumenten zur Messung der Integrität von Pfeilern für Gebäudefundamente eine zuverlässige Konnektivität zu ermöglichen. Die größte Herausforderung bei dem Projekt war es, den Steckverbinder auszutauschen, der vorher im Pile Echo Tester (PET) eingesetzt wurde, den Piletest für „Puls-Echo-Tests“ oder „Low-Strain-Tests“ unter rauen Umgebungsbedingungen entwickelt hatte. Der Steckverbinder war nicht robust genug und brach aufgrund der intensiven Nutzung durch die Techniker im Außenbereich. Die neue Version des PET verwendet jetzt die Fischer Freedom™ Serie, die Piletest aufgrund der Strapazierfähigkeit (10.000 Verbindungen) und des flachen 90-Grad-Profils des 7-poligen Steckverbinders der Fischer Freedom™ Serie ausgewählt hat: Beide erfüllten ihre wichtigsten Anforderungen in Bezug auf Robustheit, ergonomisches Design und Benutzerfreundlichkeit. Mehr Informationen zu dieser Erfolgsgeschichte finden Sie auf unserer Website.

Bauarten
Welche Bauarten sind erhältlich?

Wir bieten Kupplungen zur Befestigung an Frontplatten oder Textilien, verkabelte Stecker und Einbaustecker sowie verschiedene aktive Komponenten, wie z.B. Flash Drives, LEDs und USB 2.0-Adapter. Aktuell entwickeln wir neue Lösungen (siehe die Frage „Was sind die nächsten Schritte für Fischer Freedom™ in Bezug auf die Produktentwicklung und F&E?“) und freuen uns über kundenspezifische Anfragen. 

Kabel
Ist der Fischer LP360™ Steckverbinder verkabelt?

Der LP360™ Steckverbinder ist als Einbau- oder verkabelter Stecker erhältlich. Der verkabelte Stecker ist entweder:

  • ein einseitiger Stecker mit einem Kabel von 1 Meter Länge
  • oder ein zweiseitiger Stecker mit einem Kabel von 2,5 Meter Länge

Die LP360™ Kupplung ist als Plattenkupplung in Größe 14 (aus Metall) und Größe 08 (aus Metall und Kunststoff) sowie (durch die Produkterweiterung im September 2019) als verkabelte Kupplung erhältlich – eine gebrauchsfertige Lösung, beispielsweise für Wearables.

Die Kabelfarben sind Schwarz und Hellbraun.

Individuelle Kabelkonfektionen sind möglich. Kontaktieren Sie dazu bitte das Custom Project Team bei Fischer Connectors. 

Die Kabelfarben sind Schwarz und Hellbraun.

Individuelle Kabelkonfektionen sind möglich. Kontaktieren Sie dazu bitte das Custom Project Team bei Fischer Connectors. 

Kann ich die Komponenten kaufen und meine Kabel individuell konfektionieren?

Falls ein Kunde eine andere Kabellösung benötigt (anderes Kabel, andere Länge oder anderer Abschluss am anderen Ende), ist dies durch eine standardmäßige individuelle Kundenanfrage möglich.

Für strategische Kunden können wir die Möglichkeit einer eigenen Kabelkonfektion nach Einsendung ihres detaillierten Bedarfes bewerten.

Wird es in Zukunft andere standardmäßige Kabellängen geben?

Weitere standardmäßige Kabelkonfektionslängen sind nicht geplant, siehe Frage und Antwort oben. Natürlich sind andere Kabelkonfektionslängen auf Anfrage verfügbar.

Wird es eine Wire-to-wire-Kabelversion der Kunststoffversion geben?

Wir entwickeln und erweitern die Freedom Serie sowie den LP360™ weiterhin laut unserer Roadmap. Spezielle Anfragen sind möglich – bitte schicken Sie Ihre Anfrage an das Custom Project Team bei Fischer Connectors.

Kappen
Kommt der LP360™ mit Schutzkappen? Wie werden sie befestigt?

Nein. Der LP360™ Steckverbinder kommt nicht mit Schutzkappen, aber sie sind erhältlich. Sie können separat bestellt werden. Die Schutzkappen werden mit einer Schnur am Steckverbinder befestigt und durch Friktion gesichert. Die Schutzkappe für den LP360™ Rugged Flash Drive ist im Lieferumfang enthalten.

Kontakte / Pole
Wie viele Kontakte gibt es für den LP360™?

Wir bieten 7 oder 4 Kontakte für Signal und Leistung. Spezielle Anfragen können über individuelle Projekte gehandhabt werden, aber nur für Unternehmensbestellungen mit einem wesentlichen Volumen.

Datenprotokolle
Ist der LP360™ Steckverbinder kompatibel mit USB 2.0 oder USB 3.0?

Der vorverkabelte LP360™ Steckverbinder ist kompatibel mit USB 2.0. Aufgrund seines speziellen Designs ist der LP360™ nicht mit USB 3.0 kompatibel. Sollten Sie USB 3.0 benötigen, empfehlen wir Ihnen die Fischer MiniMax™ Series, die eine spezielle USB 3.0-Variante bietet.

Mehr Informationen zu den Datenprotokollen der Fischer Freedom™ Serie finden Sie in den Technischen Daten.

Zeichnung
Do you have a top-level drawing available?

Ja. Die Zeichnungen und relevante Informationen zum LP360™ finden Sie in unseren Technischen Daten. Die relevanten 3D-Modelle können von 3DCC und Traceparts heruntergeladen werden.

Haben Sie eine Pinbelegung für den LP360™ Steckverbinder?

Die Pinbelegung für den LP360™ finden Sie in unseren Technischen Daten.

Sind 3D-Modelle verfügbar?

Die 3D-Modelle des Fischer LP360™ können von den Websites 3DCC und Traceparts heruntergeladen werden.

Verriegelung
Rastet der LP360™ Steckverbinder ein?

Ja, durch einen Schnellverriegelungsmechanismus mit vordefiniertem Kraftaufwand, der durch spezielle spitzbogenförmige Elemente in Edelstahl auf dem Innendurchmesser des Steckerkörpers festgelegt wurde 

Ist die Verriegelung magnetisch?

Nein. Der LP360™ hat einen nicht magnetischen Schnellverriegelungsmechanismus. Das bedeutet, dass die Steckverbinder keinen Schmutz anziehen und es keine Interferenzen mit naheliegenden magnetischen Sensoren gibt.

Rotation
Ist der LP360™ für Rotationsanwendungen konzipiert?

Der LP360™ wurde NICHT als durchgehend drehbarer Steckverbinder konzipiert, aber er wurde mit 5.000 Rotationen getestet (7-poliger und 4-poliger Steckverbinder aus Metall; 2.500 Rotationen beim 4-poligen Steckverbinder aus Kunststoff), da er einigen Bewegungen/Rotationen standhalten muss, die je nach Anwendung natürlich auftreten können. Kontaktieren Sie unseren technischenal Kundendienstum die Tauglichkeit für bestimmte Anwendungen zu besprechen.

Kann der LP360™ während der Rotation Strom führen?

Ja. Die Rotation beeinflusst den Fluss an Strom/Signal nicht (siehe Information oben zur Tauglichkeit bei Rotationsanwendungen).

Materialien
Kunststoff
Welche Art Kunststoff wird für das Gehäuse des Fischer LP360™ Steckverbinders verwendet?

Es ist ein Hochleistungsverbundwerkstoff basierend auf PEEK.

Ist die Kunststoffversion auch abgedichtet?

Ja. Die Kunststoffversion des LP360™ 4-Pol-Steckverbinders ist IP67, verbunden und getrennt. Eine IP68-Abdichtung im verbundenen Zustand wird momentan entwickelt.

Wie verbinden Sie die Abschirmung auf der Version aus Kunststoff?

Der LP360™ 4-Pol-Steckverbinder aus Kunststoff verfügt aktuell über keine Abschirmung. Eine abgeschirmte Lösung wird momentan entwickelt.

Was sind die wichtigsten Vorteile des neuen Fischer LP360™ 4-Pol-Steckverbinders aus Kunststoff verglichen mit der Version aus Metall?

Der Fischer LP360™ 4-Pol-Steckverbinder in Größe 08, der im September 2019 auf den Markt gebracht wurde, ist eine kleinere und leichtere Lösung nach hohen Qualitäts- und Strapazierfähigkeitsstandards. Er wird aus einem Hochleistungsverbundwerkstoff nach PEEK hergestellt, ist IP67-versiegelt (verbunden und getrennt) und hält mindestens 5.000 Verbindungen und 2.500 vollständige Rotationen aus. Er ist bis zu 70 % leichter als der 7-polige Steckverbinder aus Metall und dadurch ideal für Anwendungen, bei denen Größe und Gewichtsoptimierung von zentraler Bedeutung sind, zum Beispiel für Märkte wie Medizin (chirurgische Stirnlampen), Verteidigung (Headsets, Sensoren), Instrumentierung (Kunststoffinstrumente für den Außenbereich), Wearables und Industrie-IoT (Körperüberwachung). 

Metall
Welche Art Metall wird für das Gehäuse des Fischer LP360™ Steckverbinders verwendet?

Als Hauptmaterial wird Edelstahl 316L verwendet.

Welche Beschichtung verwenden Sie?

Wir verwenden Anthrazitnickel für die Beschichtung des 7-poligen LP360™ Steckverbinders. Die Kupplung wird aus passiviertem Edelstahl ohne zusätzliche Beschichtung hergestellt.

Tests und Zuverlässigkeit
Was hält der LP360™ Steckverbinder aus? Besteht er Vibrations-, Korrosions-, Salznebeltests? Haben Sie Testergebnisse vorliegen?

Der LP360TM Steckverbinder wurde nach internationalen Industrie- und Militärstandards wie IEC, EIA, MIL-STD-202 und MIL-STD-810 mit strengen elektrischen, mechanischen und Umweltprüfungen qualifiziert und getestet.

Videos über einige der wichtigsten Tests und Nachweise zum 7-poligen Steckverbinder finden Sie auf unserer Website unter https://www.fischerconnectors.com/global/en/fischer-freedomtm-series-tests-proofs: Standzeit, Biegen (Dehnen), zufällige Vibration, Immersion, Schutzart IP68, Bereichsreinigung, Korrosionsbeständigkeit, hohe und niedrige Temperaturen.

Weitere Informationen zu relevanten Tests:

-  Technischen Daten

-  Testergebnisse sind auf Anfrage verfügbar – kontaktieren Sie den Technischen Kundendienst.

Wurde der LP360™ gemäß den MIL-Spezifikationen getestet?

Der LP360™ Steckverbinder wurde nach internationalen Industrie- und Militärstandards wie IEC, EIA, MIL-STD-202 und MIL-STD-810 mit strengen elektrischen, mechanischen und Umweltprüfungen qualifiziert und getestet.  

Haben Sie MIL-Spec 810 Testdaten vorliegen, die Sie veröffentlichen können?

Der LP360™ Steckverbinder wurde gemäß MIL-STD-810 getestet. Leistungsergebnisse finden Sie in den Technischen Daten.

Detaillierte Testberichte sind auf Anfrage verfügbar – kontaktieren Sie den technischen Kundendienst

Temperatur
Wie hoch ist die Betriebstemperatur? Kann sie erhöht werden? Kann er Dampfkonklaven standhalten?

Die Betriebstemperatur des LP360™ Steckverbinders aus Metall wurde qualifiziert und getestet zwischen -55 und +135 °C, die des Steckverbinders aus Kunststoff und aller aktiven Komponenten zwischen -40 und +85 °C. Falls eine höhere oder niedrigere Betriebstemperatur erforderlich ist, wenden Sie sich bitte an das Custom Projects Team bei Fischer Connectors.