Konnektivität neu erfinden auf der Electronica 2018

Electronica 2018
Fischer Connectors präsentiert seine Vision für Konnektivität auf der Electronica 2018

At Electronica 2018 in Munich (13-16 November), Fischer Connectors demonstrates on booth no. 219 (hall B2) its long-term vision for connectivity with breakthrough technological partnerships Auf der Electronica 2018 in München (13.-16. November) präsentiert Fischer Connectors an Stand 219 (Halle B2) seine langfristige Vision für Konnektivität; diese zeichnet sich aus durch bahnbrechende Technologiepartnerschaften – mit Wearable Technologies Ltd (WTL) und SolarStratos – sowie marktübergreifende Kundenanwendungen in den Bereichen Medizin, Sicherheit, Industrie, Unbemannt, Marine und Miniatur-Computertechnik.

Das Unternehmen demonstriert, wie es Konnektivität gemeinsam mit seinen Kunden neu erfindet; dies dank einigen der innovativsten Anwendungen, die heute auf dem Markt sind und die entwickelt wurden, um den Anforderungen der Integrierbarkeit in die Kleidung und des IdD sowie der Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung – zwei der aktuellsten Trends in der Elektronikindustrie – gerecht zu werden.

Die vollständige Produktpalette von Fischer Connectors, die auf der Electronica präsentiert wird, beinhaltet zwei der neuesten und innovativsten Lösungen des Unternehmens auf diesen Gebieten: die Fischer Freedom™ Serie mit Plug-and-use-Funktion, die besonders für tragbare und am Körper getragene Geräte geeignet ist, sowie die neue Ausgestaltung der Fischer MiniMax™ Serie im Ultra-Miniaturformat mit Signal- und Leistungskontakten, die mit den aktuellsten Datenprotokollen USB 3.0, Ethernet und HDMI kompatibel ist.

Das breite Spektrum von montierten, integrierten und massgeschneiderten Lösungen illustriert ausserdem den Wandel des Unternehmens von einem Hersteller von Steckverbindern zu einem globalen Partner für Verbindungslösungen, der die spezifischen Herausforderungen seiner Kunden in Erfolgsgeschichten verwandeln kann.

Zudem können sich die Besucherinnen und Besucher mit den Technologiepartnern von Fischer Connectors unterhalten, die ihre Pionierarbeit in folgenden Bereichen mittels Live-Vorführungen vorstellen:

  • Das industrielle Internet der Dinge (IIoT) und in die Kleidung integrierbare Lösungen mit Mark Bernstein, CEO von Wearable Technologies Ltd (WTL) aus Großbritannien. In der vernetzten, intelligenten digitalen Arbeitsplattform von WTL kommt die Fischer Freedom™ Serie mit plug & use-Funktion in intelligenter Arbeitskleidung für Beschäftigte in der Industrie zum Einsatz – eine einmalige Anwendung, die während der Messe weltweit erstmals präsentiert wird.

Fischer Freedom™ Series WTL IIot Infographic

  • Elektrische Solarluftfahrt mit Raphaël Domjan, Gründer und Pilot von SolarStratos. Fischer Connectors ist offizieller Partner und stolzer Lieferant der für die Mission unerlässlichen Verbindungslösungen bei diesem Schweizer Projekt, das zum Ziel hat, die Zukunft der solarbetriebenen Luftfahrt mitzugestalten, indem es das erste bemannte Solarflugzeug in die Stratosphäre aufsteigen lässt. 

SolarStratos Partnership

Electronica conferences

Vision und Innovation gehen Hand in Hand mit deutlicher Kommunikation und klaren Einsichten. Besucherinnen und Besucher der Electronica erfahren bei folgenden Vorträgen mehr über Trends in der Verbindungstechnik: 

  •  “Connectivity industry: a key innovation driver in the wearability of electronic devices and in the Internet of Things” Forschungs- und Innovationsmanager von Fischer Connectors, Jean-Marie Buchilly, an der Embedded Platforms Conference (eEPC), Donnerstag, 15. Nov., 10:20-11:00, ICM – Internationales Congress Center.
  • “Breakthrough connectivity innovations for wearables, smart garments and IIoT (Industrial Internet of Things)” Fischer Connectors USA-National Sales Manager David Ptacek, am Electrical Connectors’ Forum, Donnerstag, 15. Nov., 16:30-17:00, Halle C2.209.

Weitere Informationen: