Skip to main content

cardiohelp

3. September 2020

Im Notfall ist Zuverlässigkeit unerlässlich


Getinge setzt bei seinem mobilen Herz-Lungen-Unterstützungssystem Cardiohelp auf die Steckverbinder der Fischer Core Serie für optimale Konnektivität. Bei Rettungseinsätzen kommt es häufig auf jede Sekunde an, um das Leben eines Patienten zu retten. Damit das System schnell und einfach einsatzbereit ist, muss die Technik zuverlässig und unkompliziert sein. Darüber hinaus müssen die Komponenten einfach zu reinigen und robust genug sein, damit aggressive medizinische Reinigungsmittel keinen Schaden anrichten. Mit den Steckverbindern der Fischer Core Serie fand Getinge genau die passende Lösung für seinen Cardiohelp.

Bei der Entwicklung des tragbaren Herz-Lungen-Unterstützungssystems Cardiohelp kooperierte Getinge von Anfang an mit den Konnektivitätsexperten von Fischer Connectors. Da das Cardiohelp System zum Zeitpunkt der Markteinführung das kleinste mobile Geräte seiner Art weltweit sein sollte, mussten auch die Steckverbinder entsprechend platzsparend konzipiert werden. Die besonders für den Einsatz in medizinischen Geräten geeigneten Stecker der Fischer Core Serie wurden so entwickelt, dass sie auf einer einzigen Platine auf der Vorderseite des Geräts angebracht werden konnten. Die Platine mit den Fischer Core Brass Steckverbindern an der Vorderseite des Cardiohelp ist als Ganzes von der amerikanischen FDA freigegeben. Die Steckverbinder zeichnet eine hohe Qualität der Steckbarkeit, besonders zuverlässige Signalübertragung und eine hohe Langlebigkeit aus. Um in Stresssituationen Fehlanwendungen zu vermeiden, sind die Stecker mechanisch kodiert. Jeder Stecker auf der Platine hat eine spezifische Größe, die nur mit dem entsprechenden Gegenstück kompatibel ist. Dadurch ist es ausgeschlossen, dass medizinisches Personal in hektischen Situationen externe Geräte falsch an den Cardiohelp anschließt. Für die Regulierung des Blutstroms setzt Getinge auf die Fischer Core Disposable Serie. Diese Push-Pull-Rundsteckverbinder sind besonders für medizinische Geräte geeignet, bei denen Komponenten aus hygienischen Gründen nach nur einem Einsatz entsorgt werden müssen.  

>> Hier geht’s zur ganzen Erfolgsgeschichte (Herausforderungen & Chancen, Projektabriss, gewählte Lösung usw.).

Getinge Cardiohelp