Ausrüster von American Magic am America’s Cup

Fischer Connectors - Supplying America’s Cup Challenger American Magic
Fischer Connectors ist offizieller Sponsor für Steckverbinder und Verbindungslösungen von American Magic, einem der Herausforderer am 36. America’s Cup

Es ist Fischer Connectors eine grosse Freude, zu verkünden, dass das Unternehmen zum offiziellen Ausrüster des Programms «American Magic» des New York Yacht Club ernannt wurde, einem Herausforderer am 36. America’s Cup. Der Konzern ist Exklusivsponsor von American Magic für Steckverbinder und Verbindungslösungen. Die Organisation setzt in verschiedenen Projekten die Fischer FiberOptic Serie und die Fischer MiniMax™ Serie ein, sowie die «Plug-and-use»-Verbindungslösungen von Fischer Freedom™ Serie.

Terry Hutchinson, Skipper and Executive Director of American Magic

______________________

"Mit Qualität, Zuverlässigkeit und Innovationsgeist erleichtert Fischer Connectors uns das Leben und macht unsere Boote schneller."

Terry Hutchinson, Skipper und Geschäftsführer von American Magic
______________________

Der America's Cup ist die älteste internationale Sportveranstaltung und die höchste Auszeichnung im Segelsport. Die America’s Cup World Serie beginnt im April 2020 in Italien, gefolgt von einer Reihe von Rennen überall auf der Welt, und endet im März 2021 mit dem Finalrennen im neuseeländischen Auckland.

Alain Lafourcade, Geschäftsführer der nordamerikanischen Niederlassung von Fischer Connectors, die American Magic sponsert, sagt, für Fischer Connectors sei es eine Ehre, eines der besten Segelteams der Welt zu unterstützen. «Im Rahmen dieses Projekts zeigt sich, wie unsere Verbindungslösungen extremen Umgebungsbedingungen trotzen. Wir freuen uns über jeden Erfolg unserer Kunden und in diesem Fall bin ich gespannt darauf, herauszufinden, was wir noch alles tun können, um das Team im Hinblick auf seine Reise nach Neuseeland 2021 zu unterstützen.» Jonathan Brossard, CEO der Fischer Connectors Group mit Sitz in der Schweiz, fügt hinzu: «Eine solche Technologiepartnerschaft zeigt, wie überaus wichtig Verbindungstechnik ist, um im Sport die nötige Technologieleistung sicherzustellen. Sie ist ausserdem ein grossartiges Beispiel dafür, wie wir Beziehungen zu unseren Kunden aufbauen, wenn wir mit Ihnen gemeinsam Konnektivität neu erfinden, um neue Lösungen zu entwickeln und zukunftsgerichtete Innovationen möglich zu machen.»

Weitere Informationen: