Die entscheidende Verbindungstechnik für die Mission “SolarStratos“ kommt aus dem Hause Fischer Connectors

Fischer Connectors wird offizieller Partner von SolarStratos
Fischer Connectors wird offizieller Partner von SolarStratos

Fischer Connectors joins SolarStratos as Official Partner

Als offizieller Partner des Teams von SolarStratos stellt Fischer Connectors durch die Entwicklung und die Bereitstellung von ultra-robusten, für die Mission ausschlaggebenden Verbindungslösungen für das Flugzeug von SolarStratos sein Fachwissen zur Verfügung.

SolarStratos wird als erstes bemanntes Solarflugzeug bis in die Stratosphäre vordringen und ist ausserdem das erste von Solarstrom angetriebene Verkehrsflugzeug mit zwei Sitzen überhaupt. Dieses ehrgeizige Schweizer Projekt mit globaler Bedeutung wird das Potenzial der Sonnenenergie veranschaulichen und der Zukunft der Luftfahrt (bemannt oder unbemannt, durch Sonnenenergie oder elektrisch angetrieben) neue Dimensionen eröffnen. Raphaël Domjan, Initiator und Pilot der SolarStratos, der mit PlanetSolar bewiesen hat, dass es möglich ist, in einem durch Solarstrom betriebenen Boot um die Erde zu reisen, wird die Organisation dieses waghalsigen Abenteuers übernehmen, mit der Unterstützung eines internationalen Teams von erfahrenen Fachleuten und Partnern.

Die SolarStratos – mit einer Flügelspannweite von 24 Metern, einer Länge von 8,5 Metern und einem Gewicht von 350 Kilogramm – wird ausschliesslich durch Sonnenenergie angetrieben und verfügt über einen Li-Ion-Akku. Die Maschine wurde in der Schweiz entworfen und gebaut und absolvierte ihren Jungfernflug am 5. Mai 2017 im schweizerischen Payerne.

Die erste internationale “Zwischenlandung” der SolarStratos findet vom 15.-22. Juni im kanadischen Montreal statt, wo sie als Stargast am Northern Solar Festival sowie am 12th Metropolis Congress auftritt. Ein Ausstellungsflug über den Sankt-Lorenz-Strom bildet den abschliessenden Höhepunkt dieser Veranstaltungen. Der Stratosphären-Flug ist für 2019 geplant, nach der Durchführung diverser Tests in 2018, bevor 2020 die kommerzielle Nutzung in den Vordergrund rückt.

Die Bedingungen am Rand des Weltraums sind extrem, mit Temperaturen von -70° C und kosmischer Strahlung. Die Wahl von SolarStratos fiel auf die innovative Schweizer Technologie von Fischer Connectors – insbesondere unsere robusten Steckverbinderlösungen –  weil diese nachweislich eine hohe Verlässlichkeit in extremen Umgebungen an den Tag legen, ein geringes Gewicht haben und hohe Leistung optimal kombinieren, grosse Datenmengen schnell über lange Distanzen hinweg übertragen können und ein massgeschneidertes Design bieten. Das Team für technischen Support von Fischer Connectors arbeitet eng mit SolarStratos zusammen, um durch die Entwicklung und Bereitstellung der idealen Verbindungslösung den Erfolg der Mission zu garantieren.

Jonathan Brossard, CEO von Fischer Connectors, sagt dazu: “Fischer Connectors und SolarStratos haben sehr viel gemeinsam. Beide leisten innovative Pionierarbeit und verfolgen ihre Leidenschaft, über das hinauszugehen, was als möglich gilt, und die Grenzen des menschlichen Verstandes zu sprengen. Beide sind sowohl in der Schweiz als auch global verankert, arbeiten auf lokaler und globaler Ebene mit vielen Partnern zusammen und bringen hochkarätige Schweizer Technologie sowie ihre Begeisterung für erneuerbare Energien ein, um die Zukunft der Luftfahrt zu revolutionieren. Wir sind mehr als nur Partner von SolarStratos – wir sind begeisterte Fans!“

Weitere Informationen: