Fischer Connectors führt revolutionären FiberOptic-Hybrid-Steckverbinder ein

Fischer FiberOptic Series Hybrid
Neue robuste Strom- und Glasfaser-Lösung für die FiberOptic-Serie von Fischer

Fischer Connectors, eines der weltweit führenden Unternehmen im Bereich der Push-Pull-Rundsteckverbinder, erweitert die FiberOptic-Serie um einen bahnbrechenden neuen Hybrid-Steckverbinder. Nach der erfolgreichen Einführung der FiberOptic-Serie mit zwei (FO2) und vier (FO4) optischen Kanälen Ende 2012 bietet Fischer Connectors jetzt eine Lösung, die zwei optische Kanäle und zwei elektrische Kontakte (FOH 2-2) in einem kleinen Hochleistungs-Steckverbinder vereint.

Genau diese Kombination von Glasfaser- und Stromkontakten in einer einzelnen robusten Verbindungslösung ist es, die den brandneuen Hybrid-Steckverbinder der FiberOptic-Serie so einzigartig macht: Hierdurch können sowohl Strom- als auch Datensignale fehlerlos über einen einzigen Steckverbinder übertragen werden. Dies spart nicht nur Platz, Geld und Zeit für Entwicklung und Installation, sondern bietet hervorragende optische Ergebnisse in allen Umgebungen – im Innen- wie auch Aussenbereich.

Ähnlich wie die Steckverbinder FO2 und FO4 aus der FiberOptic-Serie profitiert der hybride FOH 2-2 von einem Monoblock-Steckadapter, der einen leichten Zugang zu den Aderendhülsen und somit auch die einfache Reinigung und Wartung im Feld ermöglicht.

Weitere Hauptmerkmale des FOH 2-2:

  • Eindringschutz: IP68 gesteckt und IP67 ungesteckt (IEC-Norm 60529)
  • FiberOptic-Lösung für extreme Umgebungsbedingungen (IEC-Norm 61753-1 Kat. E)
  • Glasfaserkontakte: SM- und MM- Glasfaserkabel, UPC- und APC-Schliff
  • Elektrische Kontakte: Nennstromwert 10 [A] (IEC-Norm 60512-5-2-5b); Nennspannung 400 [V] RMS (Normen EIA-364-20-B sowie IEC 60512-3-5b)
  • Leicht steckbare Push-Pull-Stecker und Buchsen
  • Optionale gasdichte Buchsen für die Tafelmontage (IP68 oder <10-6 mbar l/s)

„Die Hybrid-Version stellt eine Ergänzung unserer FiberOptic-Serie dar“, erklärt Dominique Glauser, Generaldirektor von Fischer Connectors. „Mit diesem neuen Produkt können wir noch besser auf die Bedürfnisse eines höchst anspruchsvollen Marktes für qualitativ hochwertige Glasfaser-Anwendungen und -Lösungen reagieren“.