Fischer Connectors sponsert junges Sporttalent

Sponsorship Fischer Connectors
Fischer Connectors ist stolz, weiterhin als Sponsor des jungen Schweizer GP3 Rennfahrers Mathéo Tuscher aufzutreten.

Fischer Connectors, das weltweit führende Unternehmen für leistungsstarke Rundsteckverbinder teilt die Leidenschaft für Sport, insbesondere für den Motorsport, bei dem die Leistung äusserst wichtig ist.

Sponsorship Fischer Connectors

Das Unternehmen hat bestätigt, dass es weiterhin als Sponsor des jungen Schweizer GP3 Rennfahrers Mathéo Tuscher auftreten wird, der in der GP3-Serie Weltmeisterschaft 2014 den siebten Platz belegte, in der FIA-Formel-2-Meisterschaft Zweiter wurde und 2012 den renommierten AutoSport Rookie of the Year Award gewann. Der talentierte 18-Jährige wird die GP3-Serie Weltmeisterschaft in Barcelona in Spanien vom 8.-10. Mai bestreiten. Dieser Anlass zieht junge Talente und engagierte Zuschauer aus aller Welt an. Fischer Connectors legt viel Wert darauf, auch weiterhin jungen Menschen zu helfen, hohe Leistungen zu erbringen. 

Mathéo stammt aus Noville in der Nähe des Genfersees in der Schweiz, unweit von Fischer Connectors’ Firmensitz, Entwicklungs- und Produktionsstätten in St. Prex. Bei Fischer Connectors ist es seit langem Tradition, Innovation zu fördern und junge Talente in verschiedenen Bereichen zu sponsern, etwa im Renn- und Segelsport. Die Steckverbindungen und Kabelkonfektionen des Unternehmens sind bekannt für ihre Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit bei rauen Umgebungsbedingungen.

Für weitere Informationen:

www.fischerconnectors.com/de/automotive

www.matheo-tuscher.ch

www.gp3series.com/