Innovationstreiber: Das Exoskelett TWIICE am Cybathlon

Twiice Team - Fischer Core Series AluLite
Die Exoskelette vom LSRO, welche den ersten Cybathlon Parcours absolvieren, sind mit Fischer Connectors’ ultraleichten Steckverbindern ausgestattet.

In Zusammenarbeit mit dem “Laboratoire de Systèmes Robotiques” (LSRO) des EPFL (Eidgenössische Technische Hochschule Lausanne), hat Fischer Connectors Verbindungslösungen für ein neues ultraleichtes Exoskelett zur Verfügung gestellt, eine tragbare robotische Unterstützung, die Menschen mit Rückenmarksverletzungen hilft, wieder zu gehen.

Das Exoskelett mit dem Namen TWIICE wird am weltweit ersten CYBATHLON teilnehmen, einer Meisterschaft für Athleten mit Behinderungen, die am 8. Oktober 2016 in Zürich stattfindet.

Twiice Team

Bei diesem Anlass messen sich Menschen mit körperlichen Behinderungen dank neuester technischer Assistenzsysteme. Beim Exoskelett-Parcours müssen querschnittgelähmte Piloten bei einem Hindernisparcours typische Alltagsaufgaben wie Treppensteigen oder das Setzen auf einen Stuhl bewältigen. Die Herausforderung besteht für die Piloten darin, das Exoskelett so zu steuern, dass es die Bewegung richtig und so rasch wie möglich ausführt.

Das Exoskelett vom LSRO ist mit unseren kompakten Fischer Core Series AluLite Push-Pull Steckverbindern ausgestattet. Das geringe Gewicht, die Robustheit, das ergonomische Design und die einfache Handhabung erfüllen die Anforderungen des Projekts hinsichtlich Sicherheit, Kompaktheit, hohe Dichte und Zuverlässigkeit.

“Mit einem Gewicht von weniger als 15kg ist TWIICE das weltweit leichteste Exoskelett seiner Art,” erklärt Dr. Mohamed Bouri, Leiter des Teams für  Rehabilitation und robotische Assistenzsysteme vom LSRO. “Seine Ergonomie und die Kompaktheit des Lenkers erfordern hochdichte Steckverbinder, die Leistungs- und Sensorsignale kombinieren. Aufgrund der Sicherheitsanforderungen dieser medizinischen Anforderung hat sich unser Team für die ultraleichten Steckverbinder von Fischer Connectors entschieden.”

Das Exoskelett TWIICE wird am Fischer Connectors Stand (219, Halle B2) an der Electronica in München (8.-11. November 2016) im Einsatz präsentiert.  

Foto: Die Handbike-Athletin Silke Pan mit dem Exoskelett TWIICE und dem PolyWalk EPF-Team vom LSRO, ist bereit für den Cybathlon.