Was sind die neusten Trends in der Welt der Steckverbinder?

Fischer Connectors stand
Hohe Zuverlässigkeit ist nach wie vor das entscheidende Kriterium bei der Auswahl von Steckverbindern für den Einsatz in rauen Umgebungen.

Der September war ein erfüllter Monat für unsere Expertenteams an unseren Ständen an der International Broadcasting Convention (IBC) in Amsterdam sowie der Defence & Security Equipment International-Messe (DSEI) in London. Hohe Zuverlässigkeit ist nach wie vor das entscheidende Kriterium bei der Auswahl von Steckverbindern für den Einsatz in rauen Umgebungen, wenn es darum geht, Leben zu sicher oder wichtige Inhalte weltweit zu übermitteln. Ausserdem beobachten wir eine stark steigende Nachfrage nach neuen, kleineren, leichteren, schnelleren und intelligenteren Produkten für Geräte, die mit der Hand oder am Körper getragen werden, unbemannte Fahrzeuge wie Drohnen und autonome Geräte wie Roboter. 

IBC2015: Innovationen, welche die Sendequalität transformieren 

IBC Stand Fischer Connectors

Die IBC, die vom 11. – 15. September in Amsterdam stattfand, war mit über 55 000 Besuchern aus aller Welt ein Riesenerfolg!

Das grösste Interesse galt unseren neuen FiberOptic Steckverbindern, den vorkonfigurierten Kabeltrommeln sowie dem Daisy-Chain und Loopback-Zubehör für Broadcast-Anwendungen. Unser Ziel war es, Medienfachleuten die Arbeit zu erleichtern und den Einsatz von Glasfaseroptik und Übertragungstests im Aussenbereich zum Kinderspiel zu machen. Wir waren erfolgreich! Die Medienfachleute begrüssten unsere FiberOptic Fertiglösung, die den Broadcasting-Teams die Arbeit vereinfachen. Insbesondere gefiel ihnen:

Die bequeme Integration von hochleistungsfähigen vorverkabelten Steckverbindern und vorkonfigurierten Kabeltrommeln;

  • Die schnellen Einsatzmöglichkeiten von Glasfaseroptik über grosse Distanzen (Daisy- Chaining);
  • Die Vereinfachung von Übertragungstests im Aussenbereich (Loopback-Verbinder);
  • Die hohe optische Stabilität und effiziente Signalübertragung;
  • Die leichte Handhabung, Reinigung und Wartung.

Die IBC bot die einzigartige Gelegenheit, Erfahrungen mit unseren Kunden und Partnern auszutauschen und sie zu beraten, wie sie die Sendequalität bei unterschiedlichsten Anwendungen verbessern können. Höhepunkte der Veranstaltung waren:

  • Das grosse Interesse an den Live-Vorführungen unserer innovativen Produkte wie der Fougerolle CamiFlex-Lösung mit unseren FiberOptic Hybrid-Steckverbindern (zwei optische Faserkanäle und zwei elektrische Kontakte) – Medienfachleute schätzen, dass sie Platz, Zeit und Kosten sparen;
  • Die Bestätigung, dass leichte Handhabung, hohe Zuverlässigkeit und schnelle Datenübertragung entscheidend sind für Medienfachleute und Systemintegratoren weltweit bei der Auswahl von Verbindungslösungen;
  • Das grosse positive Echo auf unseren neu gestalteten, Stand, den faszinierenden, holographischen Schaukasten und den neuen intuitiven Gesamtkatalog.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und würden uns freuen, Sie nächstes Jahr wieder in Amsterdam begrüssen zu dürfen.

DSEI 2015: Innovation, die der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche Erfolg beschert

Fischer Connectors at DSEI 2015

Die DSEI ist die weltweit grösste Militärmesse und fand vom 15. - 18 September in London statt. Dieses Jahr lockte sie über 30 000 Besucher aus der ganzen Welt an, die gespannt waren auf die neuesten Rüstungs- und Sicherheitstechnologien. Die zentrale Herausforderung besteht darin, Soldaten zu schützen und Mitarbeiter zu unterstützen und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass sie agiler, leistungsfähiger und kommunizieren können.

Innovation war das Thema, insbesondere Miniformate, extreme Widerstandsfähigkeit und Faseroptik. Präsentiert wurden an der DSEI unter anderen folgende Produkte:

Diese leistungsstarken, äusserst zuverlässigen Spitzen-Steckverbinder verringern Gewicht und Strombedarf bei Anwendungen im Bereich Verteidigung & Sicherheit und lassen sich mühelos kombinieren mit der vielseitigen Fischer Core Series-Line und den Kabelkonfektionierungslösungen, die bei Militärstreitkräften weltweit bekannt und geschätzt sind.

Höhepunkte der Veranstaltung waren:

Die Bestätigung, dass die Kunden unsere fachliche Unterstützung schätzen bei der Entwicklung kleinerer, leichterer, einfacher zu tragender, robusterer, sicherer und intelligenterer Geräte, die ausserdem auch bei rauen Umweltverhältnissen leichter zu handhaben, reinigen und warten sind;

Das grosse Interesse an den Präsentationen unserer innovativen Produkte mit eingebauten Steckverbindern für Mehrfachprotokoll-Schnittstellen – das robuste Notebook von RODA wurde mit der Fischer UltiMate™ Series robuster und eignet sich damit noch besser für raue Umgebungen. Der robuste Minicomputer von DTECH wurde dank der Fischer MiniMax™ Series kleiner, leichter und somit ultra-tragbar;

Man konnte die unglaubliche Vielfalt von Anwendungen im Bereich Verteidigung & Sicherheit entdecken, in die unsere Produkte integriert sind und die von unseren Kunden gezeigt wurden. Beispielsweise Computer, Kameras, Nachtsichtsysteme, Roboter, Zielmarkierer & Ortungsgeräte und UAVs.

Unser Expertenteam freute sich, neue Perspektiven mit Unternehmen aus dem Bereich Verteidigung und Herstellern zu finden. Die meisten waren nicht nur auf der Suche nach einem Steckverbinder,  sondern nach Lösungen für anspruchsvolle verbindungstechnische Herausforderungen. Die Zusammenarbeit mit ihnen, um aus solch komplexen technischen Herausforderungen Erfolgsgeschichten zu machen, ist genau das, was uns begeistert.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und würden uns freuen, Sie an der nächsten DSEI 2017 wieder begrüssen zu dürfen.